Junggesellencorporation von 1648 zu Burgdorf
Junggesellencorporation von 1648 zu Burgdorf

Winterwanderung 2018

Was für eine tolle Winterwanderung. Die Fahrt in den Harz nach Sankt Andreasberg war ein voller Erfolg. Um 08.00 Uhr morgens ging es pünktlich in Richtung Harz los. Zwischenstop in Bad Harzburg: Pinkelpause. Danach wurden die Wanderer auf dem Parkplatz Oderteich rausgelassen von wo aus es 6,6 km Richtung Sankt Andreasberg ging, das bei leichtem bis starken Schneefall. Nach ca. 2 Stunden wurde dann im Rehberger Grabenhaus eingekehrt. Sehr zu empfehlen , da urig und gemütlich. Um 14.00 Uhr war eine Besichtigung der Sternwarte Sankt Andreasberg vereinbart worden. Nach einem ca. einstündigen Vortrag über unseren Himmel und allem was dahinter ist, ging es in 3 Gruppen zu Einzelreferaten weiter. Gegen 16.00 Uhr wurde dann die Heimreise angetreten, die pünktlich um 18.00 Uhr auf dem Schützenplatz endete.

Als Ausrichter für das nächste Jahr meldeten sich völlig spontan Björn Weber und Pascal Wismer. An dieser Stelle sagten Bernd Kronfeld und Michael Fritsch Tschüß nach 2 Jahren als Ausrichter.

Aktuelles

Auf den nächsten Seiten  erfahren Sie näheres über      unser Vereinsleben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Fritsch